Friedrich-Weinbrenner-
Gesellschaft e.V.

Synagoge Hemsbach

Architekt: Valentin Fuchs, 1845/46; 1938 stark beschädigt, 1985–87 wiederhergestellt.

Obwohl Valentin Fuchs ein Schüler Heinrich Hübschs war, orientierte er sich hier weniger an dessen "Rundbogenstil" als an den Mustern von dessen eigenem Lehrer Friedrich Weinbrenner. Typisch hierfür sind die hohen Rundbogenfenster und die klare Säulen- und Emporenstellung. An Heinrich Hübschs Idee eines Stils zwischen Romanik und Renaissance erinnern nur die Kragsteine am Dach und Details der von Säulen getragenen Empore im Innern.

Bilder und Bild- und Nutzungsrechte: Förderverein Ehemalige Synagoge in Hemsbach e.V.

Hier die Synagoge auf der Internetseite des Fördervereins Ehemalige Synagoge in Hemsbach e.V.

Hier die Informationen auf der Internetseite von Alemannia Judaica

Standort

Ehem. Synagoge, 16, Mittelgasse, Hemsbach, VVG der Stadt Hemsbach, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg, 69502, Deutschland (Auf OpenStreetMap ansehen)

Aktuelles zum Eintrag

Zurück zur Karte